TSV Leuna Volleyball

Männl. Jugend U 13

Die männliche Jugend U 13 hat im vergangenen Jahr als U 12 in der Landesmeisterschaft  gespielt und im Finale in Leuna den 6. Platz belegt. Der Mannschaft gehören in dieser Saison an: Lukas Pockrandt, Christian Jankofsky, Jonas Otten, Felix Mest, Niclas Ohlemann und Carl Janoszka.
1. Spieltag in Halle
Nach guten Trainingsleistungen ging unsere Mannschaft mit Selbstvertrauen in den 1. Punktspieltag. Ohne Felix Mest aber mit Niclas Ohlemann, der erst seit 4 Monaten Volleyball spielt, wurde die noch sehr junge Mannschaft von CV Mitteldeutschland II ( ehemals VC Spergau-Bad Dürrenberg) in einem einseitigen Spiel klar mit 2:0 bezwungen.  
In der zweiten Partie gegen die erste Mannschaft von CV Mitteldeutschland entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Dank unserer schärferen Aufschläge und der besseren Spielanlage war auch hier der 2:0 Sieg nicht in Gefahr.
Im dritten Spiel gegen die unerfahrene Mannschaft von Wittenberg schien nach einem klar gewonnenen 1. Satz der Sieg schon in der Tasche. Durch 5 hintereinander verschlagene Aufgaben und mehreren Abspielfehlern stand es plötzlich 13:4 für unsere Gegner. In einer Auszeit beruhigte der Trainer die verunsicherten Spieler und sagte ihnen, dass sie sich mit einem sicheren Spiel auf ihr Können besinnen sollen. Da- nach war unser Team wie ausgewechselt, gewann den Satz noch mit 25:19 und das Spiel mit 2:0. 
Damit haben sich unsere Jungen zusammen mit den Mannschaften von Halle I und II, sowie Bitterfeld-Wolfen in der Spitzengruppe der Landesliga etabliert.